AVW-PRESSEINFORMATION   10.12.2014
Magdeburg/Gommern. Drei mittelständische Unternehmen aus Sachsen-Anhalt haben am Mittwoch in Gommern den AVW-Unternehmerpreis 2014 für herausragende Bemühungen um die berufliche Nachwuchsförderung erhalten.

Für den diesjährigen Unternehmerpreis haben sich insbesondere Unternehmen aus dem Verarbeitenden Gewerbe, IT-Dienstleister, Bildungsunternehmen aber auch das Unternehmen „Zahntechnik Wilmerstaedt“ beworben. Bei den Bewerbern handelt es sich um Unternehmen, die seit über 10 Jahren mit 30 bis 180 Mitarbeitern in Sachsen-Anhalt etabliert sind.



VHS-INFORMATION   02.12.2014
Nach 16 Monaten intensiver Bautätigkeit wurde die BurgKita, ein Gemeinschaftsprojekt des Vereines Volkspark Halle e.V., der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle und der VHS-Bildungswerk GmbH, am 17. November 2014 offiziell eröffnet.

Sieben bis acht Erzieherinnen und Erzieher werden hier zukünftig bis zu 35 Kindergarten- und 15 Krippenkinder betreuen. „Die Nachfrage ist groß und 30 Kindern konnten wir bereits einen Platz in unserer neuen Einrichtung anbieten“, so Ilona Hübner, Standortverantwortliche der VHS-Bildungswerk GmbH in Halle.



AVW-PRESSEINFORMATION   20.11.2014
Seit Ende 2008 ist die arbeitsmedizinische Vorsorge in der „Verordnung zur arbeitsmedizinischen Vorsorge“ (ArbMedVV) geregelt. Sie wurde ergänzt durch die am 31. Oktober 2013 in Kraft getretene Erste Änderungsverordnung zur arbeitsmedizinischen Vorsorge (BGBl. I, S. 3882). In Letzterer wird die Terminologie durch den Begriff „Arbeitsmedizinische Vorsorge“ ersetzt.

Was bedeutet das?



AVW-POSITION   21.10.2014
Ministerpräsident, Dr. Reiner Haseloff, hat Anfang des Jahres 2014 eine WIRTSCHAFTSOFFENSIVE für den Standort Sachsen-Anhalt gestartet.
Dabei ging es ihm um die Gewinnung weiterer Investoren und die Schaffung neuer Arbeitsplätze sowie um die Anwerbung ausländischer Fachkräfte für unser Land.
Das wichtigste Ziel für die Landesregierung sei im neuen Jahr die Wirtschaftsförderung.



AVW-PRESSEINFORMATION   21.05.2014
Der Allgemeine Arbeitgeberverband der Wirtschaft für Sachsen-Anhalt e. V. (AVW) lobte auf seiner diesjährigen Mitgliederversammlung seinen 7. Unternehmerpreis unter dem Motto: „Unternehmerische Verantwortung für die Standortsicherung in Sachsen-Anhalt durch Nachwuchsförderung“ aus. Der Preis steht unter Schirmherrschaft von Herrn Prof. Dr. Dr. h. c. Karl-Heinz Paqué, Minister a. D., Dekan der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg.



IMA-INFORMATION   17.06.2014
Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales fördert über die Bundesagentur für Arbeit auch 2015 Projekte zur Senkung der Jugendarbeitslosigkeit in den EU-Ländern und zur Sicherung des Fachkräftenachwuchses in Deutschland.



VERANSTALTUNG
Veranstaltung am 4. November 2014 der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg - Patentinformationszentrum und DIN-Auslegestelle - Referent Dipl.-Ing., Pass. Wolfgang Weigler über Patente, Gebrauchsmuster, Marken und Designs.

pdfOvG-Einladung 04.11.2014



AVW-INFORMATION   31.07.2014
Anlässlich des erfolgreichen Studienabschlusses der Absolvent/innen des Jahrganges 2013/2014 der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (OVGU) wird – nach erfolgreicher Erstauflage im letzten Jahr – erneut eine Sonderausgabe des Universitätsmagazins uni:report erscheinen. Diese wird sowohl an die ca. 1000 Gäste der feierlichen Absolventenverabschiedung verteilt, als auch anschließend für die Studierenden auf dem Campus der OVGU kostenlos erhältlich sein.



AVW-PRESSEINFORMATION   09.07.2014
Der avisierte Beschluss des Bundesrates zur Einführung eines bundesweiten einheitlichen Mindestlohnes von 8,50 Euro hat gerade auf die ostdeutschen Bundesländer fatale Folgen. Der Staat greift damit in die Tarifautonomie und Lohngestaltung ein und gefährdet Arbeitsplätze. Es kann und darf nicht sein, dass der Lohn politisch alle zwei Jahre neu festgelegt wird. Die automatische Steigerung des Mindestlohnes per Gesetz kommt einer weiteren Entmachtung der Unternehmerschaft gleich. Viele Aspekte, wie Arbeitsplatzsicherheit und Beschäftigungschancen werden mit ausgehebelt.

pdf09.07.2014_-_AVW-PM_-_Mindestlohn.pdf
pdf10 Fragen und Antworten zum Mindestlohn



VERANSTALTUNG
Die deutsche Wirtschaft befindet sich weiter auf Wachstumskurs und qualifizierte Fachkräfte sind gefragt. Als Folge des demografischen Wandels wird sich der Wettbewerb um kluge Köpfe in den kommenden Jahren verstärken. Qualifizierte und motivierte Arbeitnehmer sind für Unternehmen nur dann zu gewinnen, wenn diese sich als attraktive Arbeitgeber präsentieren und auf unterschiedlichen Ebenen auf die Bedürfnisse und Wünsche ihrer Mitarbeiter eingehen.

pdfmehr...